Freitag, 10. April 2015

Produktetst: Gesichtsöl Acai von Bärbel Drexel

Hallo meine Lieben, 

heute habe ich einen neuen Produktetest für Euch. Die Produkte von Bärbel Drexel kennen bestimmt die Meisten von euch. Ich finde die Produkte sehr spannend, da diese schon von meiner Mutter und anderen Bekannten benutzt wurden. 

Auf der Internetseite kann man gut sehen, wie groß die Auswahl der Produkten doch ist. Die Philosophie finde ich auch sehr spannend: 

- Rohstoffe werden sorgfältig aus biologischen Anbau ausgewählt
- Verwendung von naturreinen ätherischen Ölen
- Deklaration aller Inhaltsstoffen der Verpackung und den Beilegern
- Ausweis aller Inhaltsstiffe mit deutschen Begriffen im internet
- Zusatzinformationen für Allergiker 
- Keine Tierversuche
- Die Natur ist Vorbild beim Aufbau und Zusammensetzung der Nährungsergänzung
- Entwicklung und Produktion im hauseigenen Naturlabor
- Interne und externe Qualitätskontrollen
- Regelmäßige Prüfungen durch externe Institute

Ich durfte mir ein Gesichtsöl aussuchen. Ich habe mich für das Acai Gesichtsöl entschieden.

Zur Auswahl stehen die folgenden Sorten: 

Schisandra = beruhigt gereizte Haut und reduziert die Sensibilität
Tamanu = eine ausgeglichene Pflege für ölige, unreine Haut
Argan = vitalisiert anspruchsvolle Haut, regeneriert, nährt und pflegt intensiv
Acai = eine feuchtigkeitsspendende Intensivpflege für trockene Haut
Nachtkerze = pflegt trockene bis sehr trockene und irritierte Haut 

Die Haut unterliegt ständigen Veränderungen. Das kann jeder selbst nach einem anstrengenden Tag nachverfolgen. Es gibt Veränderungen die vorübergehend, dauerhaft oder wiederkehrend auftreten. Durch unsere Haut wird die persönliche Verfassung wiedergespiegelt. 

Ich habe mich sehr auf das Hautöl gefreut, da meine Haut zzt. doch sehr trocken ist. Ich habe viel Stress und wenig Schlaf. Ich war natürlich sehr gespannt ob ich einen Erfolg erwarten kann oder nicht. 




Was bietet das Gesichtsöl? 

- Feuchtigkeitsspendende Intensivpflege
- Glättet Trockenheitsfältchen 
-  Für ein frisches Aussehen 

Anwendung: Morgens und/oder abends eine kleine Menge Öl (2 – 4 Tropfen) auf das gereinigte Gesicht und den Hals auftragen und sanft einmassieren. Nach Gebrauch verschließen. 

Ich habe das Produkt schon einige Male benutzt und ich muss zugeben, dass es meiner Haut wirklich um einiges besser geht. Ich merke es schon am frühen Morgen beim Auftragen von meinem Make-Up. Die Haut an der Nase ist schon lange nicht mehr so trocken. Es fühlt sich geschmeidiger und besser an. Ich konnte es mir anfangs nicht vorstellen, da ich dachte das mein ganzes Gesicht fetten wird aber es klappt viel besser als erwartet. Ich kann das Acai Gesichtsöl auf jeden Fall weiterempfehlen. 

Vielen Dank für den tollen Produtketest.

1 Kommentar:

  1. Das hört sich ja wirklich gut an! Tolle Review und ein interessantes Produkt!

    Alles Liebe
    Hanna von voll verpinselt

    AntwortenLöschen