Samstag, 3. Mai 2014

Produktetest: Pilzmännchen

Hallo,

heute habe ich endlich nach langer Zeit einen Produktetest für Euch! Es handelt sich um die Firma Pilzhof & Edelpilzzucht Breck GbR.

Hier kommt ihr auf die Internetseite: http://www.pilzmaennchen.de/

Was genau ist Pilzmännchen? 

"Wir sind Pilzmännchen" ein ökologisch arbeitendes Pilzzuchtunternehmen welches sich auf die Entwicklung und Herstellung von qualitativ hochwertigen Bio Hobbypilzzucht-Produkten spezialisiert hat. (Quelle: Internetseite von Pilzmännchen)

Ihr könnt einige verschiedene Zuchtsets kaufen. Ich finde das ist wirklich etwas schönes. Man kann vom Anfang bis zum Ende die Pilze beobachten und weiß genau woher sie kommen. Egal ob für Kinder oder Erwachsene - jeder wird auf seine Kosten kommen. 

Die Verpackung war interessant. Hier gab es einen Karton den wir später aber noch benutzen werden. Also so hat wirklich jeder Teil des Paketes seine eigene Verwendung gefunden.

Gibt es verschiedene Zuchtsets?

Ja, gibt es! Hier findet ihr eine Liste der folgenden Sets:

Champignon Pilzzuchtset
Austernpilz Myzelpatch-Pilzzuchtset
Shiitake Myzelpatch Pilzzuchtset
Stockschwämmchen Myzelpatch-Pilzzuchtset
Braunkappe Myzelpatch-Pilzzuchtset



Nicht alle Zuchtsets werden in einem Karton geliefert. Es gibt auch einige die draußen an der frischen Luft gezüchtet werden.

Aber nun komme ich zu meinem Set: 

Nach rund 10 - 14 Tagen ist die Erde mit dem Pilzmyzel überwuchert. Jetzt ist es an der Zeit, die Folie über die Kartonecken zu ziehen. So entstehen optimale Zuchtbedingungen für die Pilze. 







Auf den Bildern könnt ihr die Pilze so langsam wachsen sehen. Es ist erstaunlich wie schnell die Pilze zum Schluss gewachsen sind. Ich stand wirklich jeden Abend und jeden Morgen vor meinem Karton und habe einen großen Unterschied gesehen.

Nun beschäftigten mich die Fragen, wann sind die nächsten Pilze erntereif und wie viele Ernten kann ich erwarten? Eine Woche nach der ersten Ernte, konnte ich schon wieder Pilze sammeln gehen. Von der Menge waren es fast wieder genauso viele wie vorher.

Wenn keine Pilze mehr wachsen, kann die Erde auf den Kompost oder in der Bio-Tonne entsorgt werden. Die Folie kommt in die gelbe Tonne und die Pappe in den Pappcontainer.

Ich finde den Shop sehr schön gestaltet, man findet sich schnell zurecht und hat einen guten Überblick über Produkte und ihre Zuchtanleitung. Man erhält auch viele Informationen über die einzelnen Pilzarten und sollte mal was schief gehen kann man sich über die Hotline beraten lassen.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen