Mittwoch, 24. Juni 2015

Mein Tagebuch mit Kneipp FormSchön - Tag 12


Hallo meine Lieben,


heute geht es mit Tag 12 weiter. Ich bin nun schon an Flasche zwei und sehe richtige Fortschritte was meine Problemzonen angeht. Sogar meine Freundinnen sehen einen Unterschied. Wirklich klasse! 
Ich habe noch ein paar tolle Tricks für euch: 
Das Leben schön trinken! Wer am Tag zwei Tassen Tee trinkt, steigert seine Laune um 41%. Das ist doch schon einiges. Und mit besserer Laune kommt man auch sicherlich besser zum Erfolg. Ich trinke jeden Tag ca. 10 Tassen Tee. :) Am höchsten ist der Effekt, wenn der Tee frisch gebrüht ist, weil er dann die meisten Catechine enthält.
Mamas klügster Move. Forscher konnten nachweisen, dass Mütter die in der Schwangerschaft Sport machen, ein klügeres Kind zur Welt bringen. Der Grund:
Durch die sportliche Aktivität wird die Sauerstoffaufnahme  erhöht, so dass sich das Hirn des Fötus besser entwickelt. Na dann an alle Mamas: Macht viel Sport!

Fisch ist nicht gleich Fisch.
Fisch ist immer häufiger mit gefährlichen Mengen von Quecksilber belastet. Das Schwermetall führt im Körper zu einem erhöhten Herzinfarktrisiko und mindert die positive Wirkung der Omega-3-Fettsäuren. Also am Besten Finger weg von Ziegelbarsch, Königsmakrele und Schwertfisch. Gut und gesund sind Lachs, Garnelen und Wels. Die dürfen gern 1-2 mal die Woche auf dem Teller und im Bauch landen. Wir essen mindestens einmal in der Woche Fisch. Mein Papa und ich gehen nämlich gerne angeln!


Und jetzt habe ich noch ein paar sportliche Übungen für euch:
Abgehoben sein: 
Hier kann man 8 - 10 Wiederholungen machen. Man stellt den linken Fuß auf eine Stufe unddrückt den Körper hoch. So lange, bis das linke Bein gestreckt ist. Nun geht man wieder zurück in die Ausgangsposition. Nach einiger Zeit wird diese Übung wirklich anstrengend. 
Ausfallend werden: 
Hier kann man 10 - 12 Wiederholungen pro Seite vornehmen. Die Füße stellt man nun hüftbreit nebeneinander und die Arme hängen locker runter. Einen Ausfallschritt nach rechts machen und das knie im 45 Grad Winkel halten. Die Hüfte nach vorne schieben, das linke Bein strecken, kurz halten und dann langsam wieder zurück. 
Nachtreten: 
Hier können auch 10 - 12 Wiederholungen vorgenommen werden. Am Besten stellt man sich an ein Gländer und hält sich fest. Das rechte Bein mit viel Kraft nach rechts schwingen, den Oberkörper hierbei aufrecht halten. Beim urückschwingen kreuzt das Bein vor dem Linken.
Aufmüpfig werden:
Hier kann man 10 - 12 Wiederholungen pro Seite vornehmen. Man geht in die Rückenlage und legt die Arme parallel zum Körper. Die Beine müssen angewinkelt sein und die Füße flach aufgestellt. Nun kann man das Becken bis auf Kniehöhe anheben. Man hält diese Position nun zwei Sekunden und kann sich dann wieder ablegen. 

Nach diesen Übungen kann man sich ein schönes Bad nehmen und danach die Beine zum Beispiel mit dem FormSchön Öl von Kneipp einreiben. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen