Donnerstag, 22. Januar 2015

Market-Grounds - John & John Chips


Hallo,

heute habe ich einen neuen Produktetest für Euch. Die Firma Market-Grounds war so nett und hat mir ein sehr leckeres Testpaket zur Verfügung gestellt! Dazu werde ich Euch gleich noch mehr erzählen.
Der Kundenkontakt war sehr freundlich und ich habe meine Antworten schon in der kürzesten Zeit erhalten. Das Paket kam sehr gut verpackt und auch nach wenigen Tagen bei mir an. Bei meinem Testprodukt, war es sehr wichtig, dass das Paket sehr gut gepolstert ist und nichts auf dem Versandweg kaputt gehen konnte. Dies ist auch nicht passiert und aus diesem Grund gibt es die volle Punktezahl von mir. Ich habe mich sehr gefreut!

Was genau ist Market-Grounds?
Das Unternehmen kommt aus Hamburg hat einige sehr tolle Angebote. Dort ist sicher für jeden das richtige dabei. Kaffee, Getränke -  und Feinkost, Süßwaren, Verpackungen, Maschinen und Zubehör. Dies ist wirklich ein breites Angebots-Spektrum. Die Produkte sind zum einen internationale bekannte Marken und zum anderen wird das Sortiment durch Produkte aus eigener Herstellung erweitert. Die Kunden haben somit den Vorteil, alles aus einer Hand beziehen zu können.

-       40 Mitarbeiter in der Entwicklung, dem Vertrieb und Marketing

-       Seit 15 Jahren erfolgreich auf dem Markt

-       80% der Produkte sind „made in Europe“

-       Expandiert in rund 30 Länder weltweit

-       3.500 Kunden die vertrauen

-       Über 3.000 Produkte

-       Bestellmöglichkeiten ununterbrochen!

Market Grounds ist in vier Ländern auf drei Kontinenten vertreten. Der Hauptsitz ist, wie oben erwähnt, in Deutschland (Hamburg). Von dort passiert alles Weitere. Die weiteren Standorte sind in Großbritannien, USA, und Marokko.
Die Internetseite ist sehr ordentlich geführt und ich habe mich sehr schnell zurechtgefunden. Es werden viele Themen angesprochen. Sehr schnell kann man sich ein Bild von Market Grounds machen, welches nicht schlecht scheint!

Was habe ich für meinen Test erhalten?

Für mich gab es ein sehr leckeres Chips – Testpaket der Marke John & John. Ich habe zuvor noch nichts von dieser Marke gesehen oder gehört. Das finde ich sehr schade, denn diese Chips sind einfach mein absoluter Favorit geworden! Kein Vergleich zu den „herkömmlichen“ Chips aus dem Supermarkt nebenan. Alleine die Verpackung sowie die Geschmacksrichtungen sprechen einen direkt an und man möchte mehr erfahren!

Welche Sorten gibt es?

-       John & John Potato Crisps Sweet Chili & Red Pepper

-       John & John Potato Crisps Deep Blue Sea Salt

-       John & John Potato Crisps Suffolk Cheddar & Chives

-       John & John Potato Crisps Aspall Cyder Vinegar

-       John & John Potato Crisps Sea Salt & Black Pepper

Ich habe jede Sorte zum Testen bekommen. Ich könnte Euch jetzt aber nicht auf die Schnelle sagen, welches mein liebstes Produkt ist. Jede Sorte ist einfach einzigartig und unfassbar lecker. Ich gehe aber auf jede Sorte noch etwas genauer ins Detail:

1. John & John Potato Crisps Sweet Chili & Red Pepper
Das Geheimnis dieser scharfen Chips ist: Indisches Chili und rote Paprika! Dadurch enthalten diese Chips ein wahnsinnig scharfes Aroma. Die traditionelle Zubereitung dieser Chips wird außerdem nicht verraten. Außer eine Kleinigkeit: Besonders geschmacksintensive, altenglische Kartoffelsorten werden in etwas dickere Scheiben geschnitten und mit Schale in reinem Sonnenblumenöl schonend ausgebacken. Taste them! Das klingt doch auf jedem Fall spannend oder?

Zutaten & Inhaltsstoffe:
Kartoffeln, Sonnenblumenöl, süße Chili und rote Paprika Würzmischung (Zucker, Salz, Hefeextraktpulver, Tomatenpulver, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, getrocknete Paprika, Kräuter, Farbstoff: Paprika-Extrakt, natürliche Aromen).

2. John & John Potato Crisps Deep Blue Sea Salt

Der Geschmack ist richtig schön salzig. Ich greife meistens zu Chips mit Salz, da diese einfach viel besser schmecken und ich diesen würzigen Geschmack mag. Hier ist feines Meersalz von den Küsten des Orients enthalten. Die traditionelle Zubereitung habe ich eben schon erwähnt.

Zutaten & Inhaltsstoffe:
Kartoffeln, Sonnenblumenöl, Meersalz.

3. John & John Potato Crisps Suffolk Cheddar & Chives

Ihren ausgezeichneten, feinherben Geschmack verdanken die Crisps der Sorte „Aspall Cyder Vinegar“ dem preisgekrönten Apfelessig eines kleinen Familienbetriebs aus Suffolk

Zutaten & Inhaltsstoffe:

Kartoffeln, Sonnenblumenöl, Cheddar und Schnittlauch Würzmischung (Zwiebelpulver, MAGERMILCHPULVER, Reismehl, Salz, KÄSEPULVER (einschließlich Suffolk Cheddar (2 %)), natürliche Aromen, Kräuter (einschließlich Schnittlauch), Zucker, Hefeextraktpulver, Knoblauchpulver, Säureregulator: Zitronensäure).

4. John & John Potato Crisps Aspall Cyder Vinegar

Sehr gut schmeckten mir auch diese John & John Chips. Wie ihr wisst, mag ich es sehr würzig. Frisch gestoßener schwarzer Pfeffer von so berühmten Regionen wie der indischen Pfefferküste und feines Meersalz aus dem Vorderen Orient sind eine ebenso exklusive wie köstliche Kombination der Sorte „Sea Salt & Black Pepper“

Zutaten & Inhaltsstoffe:

Kartoffeln, Sonnenblumenöl, Aspall Apfelessigpulver (3 %) (Maltodextrin, Aspall Apfelessig), Meersalz, Maltodextrin, Reismehl, Säuerungsmittel: Zitronensäure, Hefeextraktpulver

 5. John & John Potato Crisps Sea Salt & Black Pepper

In dieser Sorte sind frischer Schnittlauch und handgemachter Cheddarkäse.
Zutaten & Inhaltsstoffe:

Kartoffeln, Sonnenblumenöl, Meersalz und schwarzer Pfeffer Würzmischung (Maltodextrin, Kartoffelstärke, Meersalz, schwarzer Pfeffer, Zucker, Hefeextraktpulver, natürliche Aromen, Zwiebelpulver.

Fazit: Ich bin sehr begeistert und kann Market Grounds und John & John Chips jedem weiterempfehlen!

1 Kommentar:

  1. Cooler Bericht, sehr ausführlich! Und offensichtlich auch leckere Chips! Super, vielen Dank!

    AntwortenLöschen