Sonntag, 10. August 2014

Produkttest: Mystim

Ich habe einen schönen Online-Shop den ich vorstellen mag. Der Shop bezieht sich auf erotische Elektrostimulationen spezialisiert. Es handelt sich um „Mystim“.

Der Kundenkontakt war sehr freundlich und hat mir immer schnell geantwortet. Das Produkt kam gut eingepackt schon nach wenigen Tagen. Hier gibt es von mir die volle Punktzahl.

Mystim ist ein Online-Shop mit hochwertigen Geräten für erotische Elektrostimulation. Das Unternehmen wurde 2005 gegründet, allerdings mit dem Ziel, Reizstromgeräte herzustellen. Dies sollte für medizinische und schmerzlindernde Zwecke dienen und natürlich auch zur Physiotherapie. Irgendwann musste das Unternehmen jedoch feststellen, dass diese Geräte für einen ganz anderen Zweck verwendet wurden. Daraufhin wurde das Unternehmen komplett umstrukturiert und ein neues Ziel entstand: elektrostimulierende Geräte.

Heute vertreibt Mystim ein breites Sortiment an Spielzeugen für Sie und Ihn. Dafür werden natürlich nur die besten Materialien in der höchsten Qualität verwendet. Jedes einzelne Produkt wird von Hand geprüft und Produkte aus Aluminium werden sogar von Hand poliert. Die Gestaltung und das Design sind sehr schlicht gehalten, dennoch geschmackvollvoll und mit definierten Formen.

Neben diesen Produkten bietet Mystim aber auch noch viele weitere, weshalb man sich im Online-Shop einfach einmal umsehen sollte. Unter den folgenden Kategorien könnt ihr dort wählen:

·        Vibratoren
·        E-Stim Geräte
·        mit E-Stim
·        ohne E-Stim
·        Zubehör
·        What´s NEW?
·        Petit Joujoux

Nun möchte ich euch gerne vorstellen, welches Produkt ich für meinen Test erhalten habe:

Die Mystim Massagekerze „A Trip to Paris“





Diese Massagekerze hat einen sehr süßen Duft “A Trip to PAris”. Dieser Duft überzeugt durch die tolle Vanille-Note.  Die Kerze befindet sich in einer sehr tollen, schlichten Dose, die mir auf Anhieb direkt gefallen hat. Die Dose besteht aus einem schwarzen Stoff und kann durch einen abnehmbaren Deckel geöffnet werden. Dieser ist außerdem noch mit einer schönen, weißen Schleife verziert. Die Kerze sieht richtig edel aus.

Ich habe vorher noch nie von einer Massage-Kerze gehört und war umso gespannter wie das jetzt genau funktionieren soll.

Die Kerze soll bis zu 40 Minuten brennen und dann kann man das Öl benutzen. Auf meinen Fotos könnt ihr sehen, dass die Umverpackung der Kerze eine Art Spitze zum Rausschütten hat.

Wir haben die Kerze getestet und sind uns einig. Der Duft ist wirklich klasse und das Design auch. Das Wachs lässt sich gut rausschütten und es ist auch ein sehr angenehmes Gefühl weil es schön warm ist. Das Gefühl, wenn kaltes Öl auf einen tropft kennt bestimmt jeder. Es ist jedenfalls sehr unangenehm.

Ein kleiner Nachteil ist, dass es kaum von der Haut abgeht. Es bleiben Wachsreste am Körper kleben und man muss danach definitiv ins Wasser hüpfen weil sonst kann es eine echt klebrige Angelegenheit werden.

Insgesamt sind wir aber begeistert und es wird bestimmt nicht unserer letzte Massagekerze gewesen sein.

Vielen Dank für den tollen Produktetest! Wir haben uns sehr gefreut. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen