Dienstag, 16. Juni 2015

Mein Tagebuch mit Kneipp FormSchön - Tag 9

Hallo meine Lieben, 

es geht weiter mit meinem Tagebuch in Verbindung mit Kneipp. Das Wochenede und der Wochenstart war leider etwas stressig für mich und deswegen war es hier etwas still. 
Meine Anwendungen gehen aber jeden Tag schön weiter. Meine Beine sehen viel besser aus und meine Dehnungsstreifen werden tatsächlich blasser! Keine Wunder aber es hilft und mir gefällt es wirklich 1A. Ich kann jedem der von Streifen und Dellen geplagt ist zu dem FormSchön Öl von Kneipp raten! 

Heute würde ich gerne etwas übers Entspannen erzählen. Um sich gut zu fühlen gehört das auf alle Fälle dazu und ist ein wichtiger Punkt. Diesen sollte man auch auf gar keinen Fall unterschätzen. 

Meistens entspanne ich tatsächlich mit einer Runde joggen und danach ein tolles langes Bad. Hier benutze ich meistens einen Badezusatz und ein paar Kerzen. Die entspannende Musik darf natürlich nicht fehlen. Ich halte es dann schon mal gut und gerne eine Stunde in der Badewanne aus. Habt ihr auch eine Rutine um zu entspannen? 

Gestern habe ich ein wenig mein Schlafzimmer aufgeräumt und umgestellt. Es ist leider nicht so groß und ich habe auch viel zu viele Dinge die drin stehen...aber ein Wissenschaftler hat herausgefunden, dass ein unaufgeräumtes Schlafzimmer zu Schlafstörungen führen kann. Ich glaube das kann aber niemand von uns gebrauchen, oder? Deswegen sollte man sich eine aufgeräumte Atmosphäre schaffen. Ich weiß, das ist leichter gesagt als getan. Aber als kleinen Tipp: Sich jeden Tag eine kleine Ecke vornehmen. Dann hat man nicht so viel auf einmal zu erledigen und sieht den Vortschritt trotzdem! 

Habt ihr eigentlich schöne Deko-Ideen? Mein Zimmer könnte mal einiges an neuer Deko
gebrauchen. Ich habe mir neulich eine süße Teelicht-Eule gekauft. 

"Kaum ein Umstand kann schädlicher auf die Gesundheit wirken als die Lebensweise unserer Tage. Es muss ein Ausgleich gefunden werden, um die überanstrengten Nerven zu stärken; ihre Kraft zu erhalten; es muss ein Gleichgewicht hergestellt werden." (S. Kneipp)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen