Dienstag, 24. März 2015

Produktetest: Kneipp

Hallo, 

heute habe ich die Kneipp Frühjahrs-Neuheiten für Euch. Es gibt wieder einige tolle Produkte. Es lohnt sich also mal ein Blick zu riskieren. Wie ihr wisst bin ich bei den VIP's bei Kneipp. Ich liebe diese Produkte und kaufe mir auch in meiner Freizeit sehr oft welche. Zum Glück eröffnet in meiner Stadt bald ein neuer DM...ich kann es kaum erwarten und werde bestimmt Stammgast. :) 

Die folgenden Produkte habe ich mir zum Testen ausgesucht: 

Dieses Öl verspricht "Keine Wunder, aber Wirkung" ...dieser Spruch ist schonmal sehr ansprechend meeiner Meinung nach. Das Öl basiert auf der hochwertigen Kombi von Traubenkernöl und Sandeldrucht Aktivstoff. Der Geruch ist sehr angenehm und nicht künstlich. Ich habe es bis jetzt schon 2x getestet und bin begeistert. Ich habe mich schon beim ersten Mal besser Gefühlt. Eine sichtbare Besserung tritt nach 4 Wochen ein. Das Hautöl ist sehr angenehm und überhaupt nicht klebrig. Ich kann mir vorstellen, das Öl auf jeden Fall nachzukaufen!

Das nächste Produkt ist ein schäumendes Badesalt "Abschalten". Es hat wertvolle Frangipani Extrakte. Durch die natürlichen ätherischen Öle wird man in eine exotische Duftwelt entführt. Außerdem wird die Haut durch pflegendes Moringalöl geschützt. 

Dieses Badesalz musste ich direkt am Abend ausprobieren. Nach der Arbeit bin ich meist gestresst und kann ein tolles warmes Bad immer gebrauchen. Es tat wirklich sehr gut und der Geruch ist ein Traum. Mein Bad roch am nächsten Tag auch noch wunderbar nach diesem verführerischen Duft. 

Ich kann beide Produkte für einen entspannenden Abend nur empfehlen. 

Vielen Dank für den tollen Produktetest. Ich habe mich sehr gefreut. 


Kommentare:

  1. Mir gefällt am besten das Badesalz. Ich liebe einfach die Badezusätze von Kneipp!

    Liebe Grüße ♥ Conny
    Beautyrosing

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe die Kneipp Produkte :o) Ich habe auch zwei Frühjahrs-Neuheiten zu Hause, allerdings noch nicht ausprobiert!
    Schön, dass Dich die Produkte überzeugen konnten!

    AntwortenLöschen
  3. Wirst du nach 4 Wochen bereichten, ob sich eine Besserung eingestellt hat? :)

    AntwortenLöschen